Da wir nun von der Stadt informiert wurden,
dass unsere Garagengemeinschaft über einen längeren Zeitraum weiter geführt werden kann,
sind die erforderlichen Schritte zum Sanierung der Elektroanlage eingeleitet worden.
In unserer Mitgliederversammlung am 30.03.2019 haben wir die Elektrofirma ausgewählt und den Eigentümeranteil für die Hauptanlage festgemacht.
Außerdem kann jeder mit einer Inneninstallation den anliegenden Strom in die Garage bringen.


Bis auf wenige Anteile, ist der Betrag der Sanierung der Hauptanlage beisammen.
Der Auftrag ist ausgelöst.
Die Bauarbeiten der Elektrosanierung Hauptanlage laufen. Zur Inneninstallation haben wir weitere Infos per Mail/Brief gesendet.

Bei Fragen steht unsere Projektgruppe zur Verfügung: Hr Udhardt und Fr Große

erstellt Rainer Uhlig / Vorstand