Unsere Elektroanlage ist gebaut, bis auf ganz wenige Ausnahmen haben alle Garagen Strom.
Bisher haben wir 4 Euro im Jahr in der Umlage für Strom gezahlt. Dieser Betrag bleibt so für die
Festkosten Elektro.
Hinzu kommen nun die Verbräuche, die per Zähler pro Garage ermittelt werden.


Als Beginn der Abrechnungsperiode gilt das Ende des Baus der Anlage, d.h. Ende Okt 2019.
Alle Zähler standen am 1.11.2019 auf -0-. Einmal im Jahr erhalten wir von unserem Stromanbieter SWE unsere Jahresrechnung.
Hier ermitteln wir anhand des Gesamtverbrauches (Hauptzähler) und dem berechneten kwh-Preis der SWE den Einzelpreis der kwh
für das berechnete Jahr. Dieser Einzelpreis wird Ihnen als ET x Ihrem Verbrauch lt. Zähler in Rechnung
 gestellt.


Wir machen hier darauf aufmerksam, dass wir bei Nichtzahlung die Stromzufuhr pro Garage ohne weitere Mahnung stoppen.

Gibt es Ausreiser im Stromverbrauch, entscheiden wir ggf. für Abschlagszahlungen halb- oder vierteljährig.
Wir hoffen, dass Sie alle damit einverstanden sind und stehen für Fragen wie immer zur Verfügung.


erstellt Rainer Uhlig / Vorstand